Loading...
Ästhetische Zahnrestauration 2017-04-27T18:32:00+02:00

Ästhetische Zahnrestauration

Wir können Zahndefekte unsichtbar wiederherstellen – auch schöner als das Original. Vollkeramik- und Composite-Materialien in der richtigen Technik angewendet, machen es möglich.

Ästhetische Zahnheilkunde

Um es gleich zu sagen: Wir halten Ästhetik im Mund nicht für Luxus, sondern für einen Grundbaustein täglichen Wohlfühlens. Deshalb werden wir Ihnen bei jeder medizinisch notwendigen Versorgung immer neben einfachen Lösungen auch ästhetisch wertvolle Versorgungen anbieten und Sie genau beraten.

Ein ausführliches Gespräch über die Bedeutung und die Möglichkeiten einer solchen Behandlung ist sehr wichtig. In vielen Fällen werden wir versuchen, Ihnen durch Computer-Simulationen das später erreichbare Behandlungsergebnis darzustellen – zur Steigerung der Vorfreude, aber auch um späteren Enttäuschungen vorzubeugen.

Noch ein Hinweis: Behandlungen, die ausschließlich aus ästhetischen Gründen durchgeführt werden, bezuschussen gesetzliche Krankenkassen gar nicht; private Versicherungen nur in Ausnahmefällen. Die am häufigsten gewünschten Veränderungen betreffen Form und Farbe der vorderen Zähne und die Farbe der Füllungen im Seitenzahnbereich.

Wiederherstellung der vorderen Zähne

Sie liegen besonders im Blickfeld Ihrer Umwelt. In fast allen Füllungs-Fällen kann man heute mit zahnfarbenen Kunststoffen in diesem Bereich ein gutes Ergebnis erzielen. Durch eine Klebetechnik können sogar ganze Zahnecken wieder ersetzt werden.

Probleme treten erst bei langfristiger Betrachtung auf, da trotz ständiger Weiterentwicklung, diese Füllungsmaterialien auch heute noch nicht farbstabil sind. Wenn Farbänderungen aufgetreten sind, werden kleine Füllungen einfach erneuert. Sind diese Füllungen jedoch größer oder fallen die Zähne durch eine besonders exponierte Stellung auf, kann ein weiterer Nachteil der Kunststoffe deutlicher werden: Die geringe Transparenz oder – anders ausgedrückt – ein “stumpfes” Aussehen. Aber auch hier gibt es Abhilfe für höchste Ansprüche: keramische Verblendschalen (sog. Veneers). Bei sehr großen Defekten fertigen wir Vollkeramik-Kronen oder Vollkeramik-Teilkronen an.

Wiederherstellung der Seitenzähne

Im Seitenzahnbereich stört oft die ungünstige Farbe der bislang verwendeten Füllungsmaterialien: Gold oder Amalgam. Zahnfarbene Materialien für Seitenzähne sind Kunststoffe und Keramik. Kunststoffe werden wegen ihrer relativ geringen Abriebfestigkeit nur für kleinere Füllungen eingesetzt. Solche Kunststoffüllungen können direkt im Mund oder auch außerhalb des Mundes (als Einlagefüllung) angefertigt werden. Einlagefüllungen aus Keramik bieten ästhetische Perfektion und sind dank neu entwickelter Materialen und Vorgehensweisen in den meisten Fällen möglich.

Die finanzielle Investition sichert Ihnen neben dem “Schönheits”-Vorteil auch eine hervorragende Körperverträglichkeit und lange Haltbarkeit. Jegliche Metallbenutzung wird vermieden und ein Allergierisiko damit reduziert. Das Keramikinlay wird mit einem winzigen Tropfen Kunstoffkleber festgesetzt. In den meisten Fällen fertigen wir Keramikinlays mit dem Cerec-System an. Bei größeren Zahndefekten stehen zahnfarben verblendete (Metall-Keramik-Kronen), aber auch Vollkeramik-Kronen zu Ihrer Verfügung.

Kosten einer Zahnrestauration

Die Kosten einer Zahnrestauration schwanken sehr und hängen im Wesentlichen von der Technik und der Qualität des Zahnersatzes ab. Das beginnt bei einer kleinen, zahnfarbene Füllung bei einer Zuzahlung (zusätzlich zum Anteil der gesetzlichen Kasse) von 35 EUR bis zu knapp 1000 EUR für einen vollständig mit hochästhetischer Keramik ummantelten Zahn.